Oakley Shop

Oakley Shop Oakley Shop
Oakley Shop

Oakley Markenshop

Willkommen im Oakley Markenshop.
Hier findest Du alle Artikel von Oakley nach Kategorien sortiert.

Alle Oakley Kategorien

Motocross Bekleidung


Mehr über Oakley

Wie viele amerikanische Unternehmen wurde Oakley in einer Garage geboren. James Jannard legte den Grundstein von Oakley mit drei hundert Dollar und seine erste Entwicklung war ein Griff für Motorräder. Es war ungefähr 1975, als dieser Griff, der in seiner Garage entwickelt wurde, populär wurde. Mit einem hydrophilen Gummi-Patent  die Jannard selber hergestellt hatte, und das er ‚Unobtanium‘ nannte, wurde er schnell  berühmt dafür, weil dieser viel mehr Griffigkeit als die anderen hatte, auch bei hoher  Luftfeuchtigkeit.

Das beste ist, dass diese Komponente noch heute bei der Herstellung von Oakley-Brillenfassungen verwendet wird. Das Geld, dass er mit diesen Griffen verdient hatte, wurde reinvestiert und stellte damit mehr her, um sie auch auf Fahrräder anzupassen, insbesondere für die legendäre BMX-Marke. Diese Bewegung brachte Jannard mit Radfahren in Verbindung. Zwischen 1975 und 1980 widmete er sich Griffe, Handschuhhalter, usw. herzustellen. Alles angewendet auf Motorräder und Fahrräder. Es war im Jahr 1980, als er seine erste Oakley Brille entwarf. Die O-Frame, die zunächst eine Schutzbrille war. Es war nicht vor 1983, als die ersten Skibrillen entwickelt wurden. Ab dem gingen Oakley und die Sportwelt Hand in Hand.

Es war Anfang der 90er Jahre, als Oakley eine Reihe von Modelle für die Allgemeinheit auf den Markt brachte. Immer mit sehr sportlichen Linien, fielen Oakley Sonnenbrillen durch ihre Auffälligkeit, durch ihren Komfort und die farbigen Linsen, sehr auf. Es war die Zeit des großen Wettbewerbs zwischen den beiden Giganten der Sonnenbrillen aus Nordamerika und dem Rest der Welt: Ray-Ban und Oakley.
Oakley ist zweifellos ein Sonnenbrillen Unternehmen, mit dem sich Leute identifizieren.