Motorex Shop

Motorex Shop Motorex Shop
Motorex Shop

Motorex Markenshop

Willkommen im Motorex Markenshop.
Hier findest Du alle Artikel von Motorex nach Kategorien sortiert.

Alle Motorex Kategorien

Graphic

Öl & Chemie


Mehr über Motorex

Die Bucher-Motorex-Gruppe ist ein Familienunternehmen in der Schweiz, das sich aus drei Firmen zusammensetzt. Die Bucher AG Langenthal ist als Stammfirma zuständig für Entwicklung, Produktion und den Vertrieb der Schmiermittel, Pflege- und Reinigungsprodukte der Marke Motorex. Die Motorex AG Langenthal ist verantwortlich für Industrieschmierstoffe, die Motorex-Toptech AG plant und installiert die Fluidversorgungs-Systeme für Werkstätten.

Motorex ist der größte schweizer Betrieb in, der verschiedene Schmiermittelarten herstellt und in etwa 75 Länder weltweit vertreibt. Damit ist Motorex eines der führenden Unternehmen im Bereich Öl & Chemie

Geschichte:

1917 wurde die Firma REX in Bützberg gegründet, die sich anfangs auf die Fabrikation von Leder- und Bodenpflegemitteln spezialisiert hatte. 1938 fand der Umzug von Bützberg nach Langenthal statt, in das erste Firmengebäude in der heutigen Industriezone.

Aus REX entstand im Jahr 1947 die Marke MOTOREX, unter welcher Schmierstoffe und chemotechnische Produkte entwickelt, produziert und vertrieben wurden. Vorerst wurde etwa ein Fass pro Tag verkauft. 1965 wurde die  Produktion und der Verkauf von Schuh- und Bodenpflegemitteln der Marke REX aufgegeben. Der Absatz von Motoren- und Getriebeöl lag bei rund 1200 Tonnen pro Jahr.

Die Motorex-1-Liter-Motorenölflasche mit integriertem Einfüllstutzen gewann im Jahr 2001 einen von 186 vergebenen WorldStar Awards, der innovative Verpackungen auszeichnet.

Das Unternehmen verfügt über 200 Auslandsvertreter weltweit, der Umsatz lag im Jahr 2010 bei etwa 135 Millionen Schweizer Franken.

Sponsoring:

Im Rennsport hat sich Motorex mit speziellen Rennprodukten, welche die Firma in Zusammenarbeit mit Rennteams entwickelt, einen Namen gemacht. Bei diesen Spezialrezepturen handelt es sich um für den Renneinsatz optimierte Öle. Beispielsweise verwendet KTM für seine Rennteams (Factory Racing) nur Motorex. Auch das AMA Team aus den USA, Yoshimura Suzuki, fährt mit Motorex Produkten.

Die Teams gewannen seit dem Jahr 2005 im Offroad-Bereich 11 Weltmeistertitel mit Fahrern wie Yves Demaria und Marvin Musquin; 8 Weltmeistertitel im Enduro-Bereich, wo vor allem David Knight und Ivan Cervantes zu nennen sind; Mat Rebeaud konnte mehrmals den Titel im Freestyle-Bewerb erreichen; und in der AMA Superbike verzeichneten sie Erfolge mit über 7 Meistertiteln durch Fahrer wie Mat Mladin. 

Im Mountainbike-Sport sind ebenfalls Kooperationen vorhanden. Gunn-Rita Dahle Flesjå vom Multivan Merida Biking Team war hier 8-fache MTB Weltmeisterin.

Produkte:

Motorex vertreibt Schmiermittel für professionelle Anwender in Werkstatt und Industrie sowie für Endkonsumenten. Die Produkte werden in Einheiten verschiedener Größen verpackt; so gibt es 125 ml kleine Gebinde, aber auch Fässer und Großgebinde für Motor-, Getriebe- und Hydrauliköle.

Zu den Schmierstoffprodukten zählen z.B.:

- Für PKW: Motorenöle Xperience/ Select/ Concept/ Profile/ Topaz
- Für Motorräder: Motorenöle Power Synt/ Cross Power/ Top Speed/ Formula/ Legend, Produkte für Ketten- und Luftfilterpflege, Reinigungs- und Unterhaltsprodukte
- Für Fahrräder: Montagepasten für Carbon, Kettenschmiermittel für trockene & nasse Einsatzbedingungen und diverse Reinigungsprodukte
- Für LKW/Transport: Motoröle Focus/ MC Power Plus/ Universal
- Für Marine: Motorenöle Ocean FS/ Ocean SP/ Jet Speed
- Für Alpine: Motorenöle Snowmobile Polar/ Snowmobile Adventure, Hydrauliköl Corex Polar, Schmiermittel Alpine Cable Protect
- Für die Landwirtschaft: Motorenöle Farmer MC/ Farmer UNI/ Extra SAE

Im Industriebereich stellen Produkte für die spanabhebende Metallbearbeitung eine der Hauptgeschäftstätigkeiten dar. Im Sommer 2010 stellte die Marke Motorex eine Weltneuheit im Bereich der Metallbearbeitungsfluids vor: SWISSCOOL TRESOR PMC (Precious Metal Catalyst), das erste Kühlschmiermittel, das Bakterienwachstum ohne den Einsatz problematischer Stoffe kontrolliert. In der Emulsion schwimmen bioaktive Edelmetallkatalysatoren, deren Aufgabe es ist, die Bakterienpopulation stabil zu halten. Zusätzlich stellt Motorex  Hydrauliköle, Getriebeöle, Gabelöle, Bremsflüssigkeiten, Kühlerschutzmittel und Pflegeprodukte her.

Motorex-Toptech:

Die Tochtergesellschaft der Bucher-Motorex Gruppe, Motorex-Toptech, hat sich auf den Bereich des Öl-, Fett- und Flüssigkeitshandlings spezialisiert. Die Leistungen bestehen aus Planung und Ausführung von Fluidhandlings-Systemen, aber auch einfachen Ölgeräten, Fettpressen und Pumpen.


Quelle: Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Motorex (Unternehmen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.